2015

Weihnachtsskat mit Veranstaltersieg

Am 18.12.2015 trafen wir uns zum leckeren Menü im Sportcasino und spielten danach den LG-Skat-Meister aus. Glückwunsch an Gerhard Klahn.

 

Gerhard   783 Punkte

Jörn         707

Björn       626

Jens         488

Klaus       461

Sascha     403

Jörg         306

SR-Aktuell online

Aufsteiger und Ehrungen im Juli 2015

Die LG Treptow freut sich über die Aufsteiger zur neuen Saison 2015/16:

 

Björn Lahn in die Landesliga

Jens Roloff in die Bezirksliga

Sascha Seide in die Kreisliga A.

 

Sascha wurde außerdem als Klassenbester der Region Ost auf der Meisterfeier des BFV geehrt.

 

Klaus-Dieter Schepull erhielt für 40 Jahre SR-Tätigkeit das Ehrenschild des BFV.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in den neuen Klassen.

2014

Weihnachtsskat 2014

Das diesjährige gesellige Beisammensein mit Festtagsmenü und Skatturnier am 19.12.2014 sah am Ende einen souveränen Sieger: Klaus mit über 1300 Punkten. Auf den weiteren Plätzen: Thomas, Jörg P., Jörg T.

Gelungenes und lustiges Beisammensein :)

Das diesjährige Frühtsück der LG für die Aufsteiger, Klassenbesten und Pokal-Finalisten der vergangenen Saidon war lecker und lustig.

Vielen Dank an alle Teilenehmer für die tolle Atmosphäre :)

Ohne weitere Worte :)

Bestandene Prüfung

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und viel Spaß im Kreise der Schiedsrichter und unserer LG.

 

Julia Marczinek

Manuel Hoppe

Mathias Dietze

Endspielteilnehmer, Aufsteiger und Klassenbeste

Endspielteilnehmer

AOK-Pokal Ü50 - Nicolas Becker als SR

AOK-Poakl Ü40A - Fritz Wutke als SR

Berliner Pilsener Pokal 1. Herren - Rasmus Jessen als SRA1

Axel Lange-Pokal der C-Junioren - Alexander Prozell als SRA2

Axel Lange-Pokal der D-Junioren - Ardit Shigjeqi als SRA2

BFV-Pokal der 1. Frauen - Kati Kobelt als SR

Aufsteiger

In die Landesliga - Benjamin Pilgrim

In die Bezirksliga - David Klukas

Für die komplette Liste: Klasseneinteilung 14_15

Klassenbeste

Futsal - Robert Bröder

NOFV-FRL - Kati Kobelt

 

Alle genannten Personen werden durch die LG traditionell zu einem Essen eingeladen. Wie bereits im vergangenen Jahr treffen wir uns im Essentis Bio-Seminar-Hotel an der Spree zum Frühstücksbuffet.

Termin: 28.09.2014, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr.

Ehrungen für Treptower Schiris

10. Mai 2014. Für sein 20-jähriges Schiri-Jubiläum wurde unser Sportkamerad Günter Intrau mit der Silbernen Ehrennadel des BFV geehrt. Gerd Liesegang und Bodo Brandt-Chollé nahmen die Ehrung bei einer Einladungsveranstaltung im Casino des BFV vor. Die LG-Leitung gratuliert sehr herzlich.

 

Für ihr 10-jähriges Schiri-Jubiläum wurden die Treptower Sportkameraden Paul Hess, Torsten Nakczinski und Jörg Tennstedt mit der Bronzenen Ehrennadel des BFV geehrt. Bodo Kriegelstein nahm die Ehrung im Beisein der LG Treptow am Lehrabend im April vor. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Wahl der LG-Leitung Treptow

22. April 2014. Nach drei Jahren Amtierens stand nun wieder die Wahl der LG-Leitung an. Zur Erinnerung, die Wahl findet im Folgejahr der Vollversammlung statt und alle LG Mitglieder sind aufgerufen, ihre Leitung zu wählen. Kurz gesagt, die Alte ist auch die Neue Leitung nach eindeutigem Wahlergebnis. Ein großer Vertrauensbeweis für die ehrenamtliche Arbeit von Kati Kobelt, Jörg Tennstedt, Robert Bröder und Gunnar Mielenz. Versammlungsleiter Frank Matuczewski hatte die amtlichen Fäden souverän in der Hand. Neu war, dass die Amtsperiode nunmehr vier Jahre beträgt in Anlehnung an den BFV-Verbandstag.

Ergebnisse Starter-X-Mas-Bowling 2014

Spieler     Summe     je Spiel     je Wurf   Würfe f. Strike

Anni             278          69,5            3,5                -

Ben              381         103,0           5,0               13

Jörg             574          155,0           7,5               7

Julia             398          99,5            5,0               81

Kati              413          112,0          5,5               19

Sandra*        164          96,5            5,0              12

Steffi            429          107,0           5,5              20

 

Wir haben auf zwei Bahnen gespielt. Die Zahl an Spielen ist daher nicht gleich.

*Sandra stieg später ein.

 

Vielen Dank für die Teilnahme!!!

2013

Aufsteiger 2013/14 stehen fest

Am 28.6. gab der SRA die Aufstiegsentscheidungen 2013/14 auf der BFV Homepage bekannt. Die LG Treptow freut sich und gratuliert Marco Bretschneider zum Aufstieg in die Bezirksliga und Jens Roloff zum Aufstieg in die Kreisliga A. Zum nächsten Lehrabend im August werden wir beide Kameraden persönlich ehren. Guten Pfiff und viel Spaß in den neuen Spielklassen!

Zusammensetzung Schiedsrichterausschuss

Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes hat in seiner letzten Sitzung die nachfolgenden Sportkameraden in die Bereiche des Schiedsrichterausschusses berufen.

Ansetzungsbereich 1

Bodo Kriegelstein - Referent und gewähltes Mitglied des SRA, SR-Ansetzer NOFV-Bereich, Berlin-Liga, Landesliga

Dr. Christoph Hutzler - SR-Ansetzer Bezirksliga

Stefan Nedela - SR-Ansetzer Kreisliga A

Jörg Kurke - SR-Ansetzer Futsal und DFBChaperons

Ansetzungsbereich 2

Oliver Nitschke - Referent und gewähltes Mitglied des SRA, SR-Ansetzer SR-Pool – Kreisliga B und C, Leiter der Fördergruppe 2

Pierre Wawretschka - SR-Ansetzer Kreisliga B u. C

Noél Cajigas-Soto - SR-Ansetzer Kreisliga B u. C

Thorsten Lange - Zweitspiel.de und Newsletter

Ansetzungsbereich 3

Uwe Specht - Referent und gewähltes Mitglied des SRA, SR-Ansetzer
NOFV-Bereich, Jugend-Verbandsligen

Thomas Ulrich - SR-Ansetzer Kleinfeld

Dieter Waegert - SR-Ansetzer Kleinfeld

Rick Martin - SR-Ansetzer Kleinfeld

Matthias Wittchen - SR-Ansetzer Kleinfeld

Florian Bäcker - SR-Ansetzer Jugend

Luis Bass - SR-Ansetzer Schulfußball

Norman Ehmig - SR-Ansetzer Jugend

Lars Gabriel - SR-Ansetzer Frauen

Jens May - SR-Ansetzer JLK

Jörg Schaffer - SR-Ansetzer Jugend
Ansetzungsbereich 4

Wolfgang Schlicht - Referent und gewähltes Mitglied des SRA, SR-Ansetzer Senioren Verbandsliga, Landesliga

Peter Mideraczyk - SR-Ansetzer Senioren

Schiedsrichter-Lehrstab
Thomas Pust - Leiter, Wahl in den SRA

Severin Fischer - Mitglied Lehrstab

Kerem Gül - Mitglied Lehrstab

Jörg Kurke - Mitglied Lehrstab

Inka Müller-Schmäh - Mitglied Lehrstab

Christian Paul - Mitglied Lehrstab

Schiedsrichter-Beobachterstab
Alexander Molzahn - Leiter,
Referent des Beobachterstabs, Wahl in den SRA

Hans-Eberhard Bracklow - Mitglied Beobachterstab

Jens Heinrich - Mitglied Beobachterstab

Jens May - Mitglied Beobachterstab

Oliver Nitschke - Mitglied Beobachterstab

SR-Team Leistungskader

Bodo Kriegelstein - Leiter

Daniel Siebert - Fachlicher Leiter

Lasse Koslowski - Team-Leitung

Sebastian Schmickartz - Team-Leitung

Jacob Pawlowski - Team-Leitung

Junioren Leistungskader

Uwe Specht - Leiter

Robert Wessel - Fachlicher Leiter

Jens May - Team-Leitung

Fördergruppe 2

Oliver Nitschke - Leiter

Philipp Kutscher - Fachlicher Leiter

Tobi in Neuseeland

Unser LG-Mitglied Tobias-Christian Arnold weilt derzeit als Aupair in Neuseeland. Mit Unterstützung des BFV und DFB konnte er dort offiziell als SR gemeldet werden.

01.02.2013 Leon holt sich den ersten Bowling-Wanderpokal

Beim Jahresauftakt-Bowling unserer Startergruppe holte sich Leon souverän den ersten Wanderpokal. Ein Blick auf die Ergebnisse verrät, daß unsere Jung-Schiedsrichter auch beim Bowling gut was drauf haben. In die Pokalwertung gingen die besten drei Runden ein:

 

  Pokal Wertung Best Best Best      
Leon M. 374 126 125 123 122 99  
Philipp 343 131 108 104 96 78  
Leon F. 317 121 102 94 80 69  
Juliane 280 102 90 88 83 82 75
Tim 208 88 63 57 53 52 39
               
  Außer Wertung            
Jörg 525 183 178 164 159 131  
Robert 319 120 100 99 87 87 67
Steffi 302 120 98 84 79 75 62

Weihnachtsfeier mit Menü und Skat

Wieder mal ein gar herrlicher Abend mit leckerem Menü - Ein Dank an Wirtin und Wirt vom Sportcasino Köpenick Oberspree! - und alljährlichem Skatturnier, dass dieses Jahr seinen Sieger in Thomas Janz gefunden hat. Herzlichen Glückwunsch!

 

Gleichwohl allen ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Tage.

2012

14.12.2012 Weihnachts-Skat-Meisterschaft geht an LG-Leiter

Nachdem unser Wirt uns wieder einmal mit einem leckeren Drei-Gänge-Menü verwöhnt hatte an diesem Jahresabschlußabend, freuten sich 11 Kameraden auf das schon traditionelle Skat-Turnier. Gerhard Klahn organisierte in gewohnt gekonnter Manier. Die 2012er Auflage entschied der LG-Leiter Jörg für sich nach zwei 16er Runden und durfte sich als Erster am Gabentisch seine Stolle aussuchen. Der Endstand:

 

Jörg        986

Gerhard  904

Marco     899

Jens       818

Manne    659

Gerd      630

Reiner    595

Micha     588

Pille       527

Günter   346

Peter      331

LG-Mitglieder in der FöGII

Oliver Kratky und Daniel Klukas haben den Sprung in die FöGII geschafft.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Jule im JLK

Unser LG-Mitglied Juliane Widiger hat nach dem Lehrgang am vergangenen Wochenende nun endgültig den Sprung in den JLK geschafft.

Herzlichen Glückwunsch!

Ich bin dolle stolz auf Dich ;)

 

Sie gesellt sich dabei zu unseren beiden männlichen Mitgliedern Quirin Leßmann und Ardit Shigjeqi.

M. Borngräber ist Klassenbester der Berlin-Liga 2011/2012

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MATZE!!!

Ein Traum :D

Aufsteiger zur Saison 2012/2013

Aus unserer LG aufgestiegen sind:

 

In die Bezirksliga

Felix Reichelt (aus KLA)

Robert Bröder (aus FG2)

Paul Hess (aus FG2)

Björn Lahn (aus Pool)

In die KLA

Oliver Kratky (aus Pool)

Daniel-Michael Klukas (aus Pool)

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND WEITER SO!

Änderungen in der LG-Leitung

Unser LG-Leitungsmitglied Florian Bäcker hat sich entschieden, sich auf die neuen Aufgaben als Jugendansetzer ab der neuen Saison 2012/13 zu konzentrieren und darum gebeten, als Stellvertreter aus der LG-Leitung auszuscheiden. Florian, hab vielen Dank für die äußerst angenehme Zusammenarbeit mit Dir und die vielen Impulse, die Du gegeben hast. Selbstverständlich bleibst Du der LG Treptow erhalten und wirst in Deiner neuen Funktion als kompetenter Ansprechpartner erhalten bleiben.

An seine Stelle wird Robert Bröder ab 1.7.2012 treten. Die LG-Leitung freut sich sehr, daß Robert zu diesem Schritt bereit ist. Die LG-Mitglieder haben Dir zum Lehrabend im Juni das Vertrauen ausgesprochen.

Auswertung Jahresregeltest 2012

Da wir im Juni einen Außentermin haben, folgend die vier "schlimmsten" Fragen des Regeltestes.

 

3) Bei einem Anstoß schießt der ausführende Spieler den Ball direkt in das gegnerische Tor. Welche Entscheidungen trifft der SR?

richtige Antwort: Tor, Anstoß

Begründung: Regel 8 (Regelheft Seite 64): "Aus einem Anstoß kann direkt ein Tor erzielt werden."

 

6) Ein an der falschen Stelle falsch ausgeführter Einwurf kommt zum Gegenspielerm der dadurch eine Torchance erhält. Welche Entscheidungen trifft der SR?

richtige Antwort: Er lässt den Einwurf wiederholen, allerdings von der gegnerischen Mannschaft

Begründung: Der Ball ist nicht korrekt ins Spiel gebracht worden. Die Vorteilsregelung kann nicht zur Anwendung kommen. Bei falschen Einwurf wirft dann immer der Gegner ein.

 

9) Der Strafstoß wird an den Pfosten geschossen. Den zurückkommenden Ball schießt der Schütze ins Tor. Welche Entscheidungen trifft der SR?

richtige Antwort: Indirekter Freistoß, wo Vergehen

Begründung: Regel 14 (Regelheft Seite 100): "Wenn nach der Ausführung des Strafstoßes
der Schütze den Ball erneut (außer mit der Hand) spielt, bevor dieser von einem an-
deren Spieler berührt wurde, wird ein indirekter Freistoß für das gegnerische Team an der Stelle verhängt, an der sich das Vergehen ereignete (siehe Regel 13 – Ort der Freistoßausführung)."

 

10) Den fälligen Freistoß im eigenen Strafraum spielt der ausführende Abwehrspieler zu seinem Torwart zurück. Da dieser von einem Stürmer angegriffen wird, nimmt der Torwart den Ball in die Hand. Welche Entscheidungen trifft der SR?

richtige Antwort: Wiederholung des indirekten Freistoßes

Begründung: Regel 13 (Regelheft Seite 96): "Wird ein Freistoß für das verteidigende Team im eigenen Strafraum nicht direkt aus dem Strafraum hinausgespielt, wird der Freistoß wiederholt."

 

Prüfungsergebnisse vom 22.05.2012

Für Kameraden, die die Junioren-Landesliganorm von 26 Punkten nicht geschafft haben, ist eine Nachprüfung am 2.6., 10.00 Uhr beim BFV sehr zu empfehlen.

 

Ausweis Nummer

Test vom 22.5.2012

Hinweis für Juniorenspiele – Nachprüfung am 2.6. dringendst empfohlen

890

30

 

942

30

 

963

28

 

987

30

 

1005

28

 

1017

26

 

1035

26

 

1151

30

 

1202

30

 

1222

30

 

1317

26

 

1491

28

 

2174

26,5

 

2246

24

 

2536

30

 

2740

18

nicht bestanden

2998

24

 

3166

24

 

3228

28

 

3233

18

nicht bestanden

3671

28

 

3760

28

 

3778

28

 

3829

23,5

 

3910

27

 

4095

28

 

4539

18

n.best. kein Großfeld

4606

30

 

5238

28

 

5753

24

 

5785

28

 

6221

20

keine LL Quali

6235

28

 

6322

30

 

6398

24

 

6610

24,5

 

6838

30

 

660000003399

28

 

661000000703

22

 

661000000704

22

 

661000000932

28

 

661000000602

28

 

661000000626

18

n.best. kein Großfeld

661000000634

30

 

661000000648

24

keine LL Quali

661000000650

28,5

30 im Kreuztest

661000000657

26

 

661000000677

24

 

661000000686

28

 

661000000755

28

 

661000000759

25,5

28 im Kreuztest

661000000821

22

keine LL Quali

661000000824

28

 

661000000829

22

keine LL Quali

661000000856

20

keine LL Quali

661000000906

24

keine LL Quali

661000000979

22

keine LL Quali

661000001065

22

keine LL Quali

661000001069

28

 

Björn L.

30

 

Fabian U.

22

keine LL Quali

Nuhi K.

30

 

Sabine J.

28

 

Adria Cup 2012

Unsere erfolgreichen Schiris - Paul Hess und Ralf Nachtmann aus unserer Lehrgemeinschaft vertraten über Ostern die Berliner Schiedsrichter beim nunmehr 26. Internationalen Adria-Cup im italienischen Rimini, veranstaltet vom Verein „Komm Mit“. Nach ausgezeichneten Leistungen in Vorrunde und Viertel- sowie Halbfinals wurden beide mit der Leitung eines Endspiels beauftragt: Ralf pfiff das Finale der U 15, Paul war beim Abschlussspiel der U 19 aktiv. Ersterer hatte bereits eines der beiden Eröffnungsspiele leiten dürfen. Foto: Markus Geisenfelder

Ralf und Paul

"Danke Schiri"

Fotos in der Galerie

Jaaaa, wir haben den Pokal!

Nach 2008 ist es uns in diesem Jahr erneut gelungen, den Pokal nach Treptow zu holen. Was für eine Sensation, mit der wohl kaum jemand gerechnet hat! Im Finale gewann unser Team mit 1:0 gegen die LG Zehlendorf/ Steglitz.. DieVorrunde haben unsere Jungs ohne Niederlage überstanden. Gegen Reinickendorf gelang uns zum Auftakt ein 3:1 Erfolg, 1:1 endete die Partie gegen Spandau und gegen den Titelverteidiger Marzahn gelang uns ein 3:0 Sieg. Im Viertelfinale trafen wir dann auf die "AllStars". Souverän mit 3:0 konnten wir sie bezwingen. Im Halbfinale wartete dann Kreuzberg, die zuvor Weissensee mit 4:0 aus dem Wettbewerb schossen. In einer Kampfbetonten Partie gelang uns ein 1:0 Erfolg. Im finale wollte dann unbedingt gewonnen werden. "Manne" Bleich markierte den Treffer zum Erfolg.

Weihnachtsessen

Ein Dank gilt Wirtin und Wirt des Sportcasinos für das leckere Menü und für die vegetarische Extra-Wurst für die stellvertretende LG-Leiterin ;)

 

Das Skatturnier mit gar interessanten Runden bildete wie immer den Höhepunkt der Veranstaltung.

 

Fotos unter "Galerie"

X-Mas-Bowling

Fotos unter "Galerie"

 

Folgend die Ergebnisse des X-Mas-Bowlings.

Dabei seien folgende positive Einzelnachweise hervorzuheben:

Jörg führt alle Kategorien KNAPP ;) vor Kati und Philipp an.

Raphael und Hannes haben keinen Split (O) produziert.

Patrick drehte nach dem Bahnwechsel so richtig auf und sicherte sich knapp hinter Hannes auf Bahn 7 den zweiten Platz gemeinsam mit Steffi.

Steffi hat hinter Jörg absolut die meisten Abräumer (/).

 

Hinweis: Es hat aufgrund der ungeraden Anzahl an Spielern und dem Spielen auf zwei Bahnen nicht jeder die selbe Anzahl von Spielen.

 

DANKE FÜR DIE TEILNAHME!

Schön trainieren fürs nächste Jahr. Ich sehe da bei allen noch viel Potential, was es auszuschöpfen gilt;)

Name Punkte Würfe für
  Summe je Spiel je Wurf einen Strike (X)
Jörg* 591 147,8 13,4 3,7
Kati 437 145,7 12,5 4,4
Philipp 349 116,3 10,3 5,7
Patrick 308 102,7 8,8 17,5
Steffi 380 95 8,4 15
Hannes 338 84,5 7,5 11,3
Raphael 201 67 5,9 34
 
Name Punkte Würfe für
  Summe je Spiel je Wurf einen Strike (X)
Jörg* 591 147,8 13,4 3,7
Kati 437 145,7 12,5 4,4
Philipp 349 116,3 10,3 5,7
Patrick 308 102,7 8,8 17,5
Steffi 380 95 8,4 15
Hannes 338 84,5 7,5 11,3
Raphael 201 67 5,9 34
 

* Teilnahme mit eigenem Schuhwerk und individuell angefertigter Kugel ;)

Lehrabend November geloofen ;)

Zu Gast im November waren von der AG Fairplay Ingo Büchner und Sascha Siegert.

Sehr interessant gestalteten sie den Abend zum Thema "Gewalt gegen Schiedsrichter" von den Beginnen (Meckern, übermäßige Kritik von Eltern, Betreuern und Trainern) bis hin zu wirklicher körperlicher Gewalt.

Unsere Runde diskutierte viel und brachte mit "lebhaften" Beispielen Wünsche zur Verbesserung unserer Situation auf den Plätzen an jedem Wochenende ein.

Die erarbeiteten Thesen und Wünsche werden von der AG aufgearbeitet und in workshops umgesetzt.

 

Ein Dank an die beiden Gäste!

Lehrabend Oktober geloofen ;)

Lehrthema war wiedereinmal "Abseits"

Danke für Eure Mitarbeit!!! Hat auch alleine mal derbe viel Spaß gemacht!

 

Hinweis: Wer sein Foto für die Neuerstellung des SR-Ausweises damals nicht eingereicht hat, hat auch keinen Ausweis bekommen. Daher bitte unbedingt ein Passbild, Eure Daten (Name, Geburtsdatum, Verein und LG) mit einem Zweizeiler an Claudia Grunow auf dem konventionell postalischen Wege schicken.

Berliner Fußball-Verband e. V.

zu Händen Frau Claudia Grunow

Humboldtstraße 8 a
14193 Berlin-Halensee

Kati ist Landessiegerin der Aktion DANKE SCHIRI

Unser LG-Leitungsmitglied Kati ging bei der DFB-Aktion DANKE SCHIRI, die am 30.9.2011 endete, als Landessiegerin hervor. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, das hast Du Dir verdient. "Als Leiterin unserer Startergruppe, bei der Vorbereitung des Regely-Turniers, als Patin oder Beobachterin ist Kati eine äußerst wertvolle Sportkameradin für die Lehrgemeinschaft Treptow und das Berliner SR-Wesen", rechtfertigt LG-Leiter Joerg die Nominierung. Mehr dazu auch auf der Seite des BFV.

 

Fotos unter "Galerie"

Bestandene Anfänger-Lehrgänge

Unser Glückwunsch gilt allen Anwärtern, insbesondere den Neu-Treptowern...

 

Fabian Ulrich, Michael Pilgrim und Andreas Kuke.

 

 

*Klatschklatschklatsch*

Lehrabend September geloofen ;)

Lehrthema im September war die "Gerichtsbarkeit beim BFV"

 

Wir bedanken uns bei Hans-Jürgen Watteroth für seine Präsentation, die nicht nur informativ, sondern auch sehr sehr anschaulich und unterhaltsam war!

 

Danke auch an das Plenum. Jungs, super Mitarbeit und Disziplin ;)

 

Ein wichtiger Hinweis: Ihr könnt Sonderberichte auch per Mail an den BFV senden. Nutzt dazu die Adresse info@berliner-fussball.de und gebt der Mail einen aussagenden Betreff.

SR-Ausweise sind da

DFB und BFV haben es endlich geschafft. Die neuen schicken SR-Ausweise sind da.

Nächste Möglichkeit diese zu bekommen, ist der Lehrabend Oktober.

 

Sollten Eure Ausweis nicht an usnere LG übergeben worden sein, dann wendet Euch bitte direkt an Claudia Grunow. claudia.grunow@berliner-fussball.de

 

Jörg hat bereits bei den anderen LGs nachgefragt, ob sich Ausweise "verlaufen" haben. Es gab aber keine positive Rückmeldung.

Prüfungsergebnisse online

Unter "Downloads" findet ihr ab sofort die Tabelle der Prüfungsergebniss des Jahresregeltestes 2011/2012.

LG-Ausweise

Ausgabe LG-Ausweise

 

Zur besseren Übersicht Euer besuchter Lehrabende werden auf Wunsch LG-Ausweise verteilt.

 

 

Ihr behaltet für Euch den Überblick, in welchen Monat ihr anwesend wart und ihr vergesst die Termine nicht :)

Aufsteiger zur Saison 2011/2012

Aufsteiger in die Berlinliga:

Cristian Große, Thomas Hammer, Rasmus Jessen, Dominic Kobudzinski und Stefan Schumacher

 

Aufsteiger in die Landesliga:

Christoph Beblik, Noel Cajigas-Soto, Fadi El-Kabouli, Oktay Erol, Christian Hahn, Kai Kaltwaßer, Tugay Kirtas, Bianca Mende, Hüseyin Özkaya, Rene Richter, Sven Schröder, Ansgar Schneider und Berk Yagci

 

Aufsteiger in die Bezirksliga:

Abdul Afu Katerji, Alexander Asante, Ceyhun Aydin, Manfred Bleisch, Eric Borkenhagen, Hüseyin Bülbül, Sabrina Frischmuth, Philipp Gentsch, Mareike Glensk, Christian Grande, Torsten Günther, Florian Hemmerling, Sebastian Hirsch, Jörg Mollitor, Oliver Nitschke, Benjamin Pilgrim, Daniel Schnapp, Konstantin Schroeter, Thomas Sohr, Helmut Staudinger, Dominik Steigert, Jan Stephan, Denis Waegert, Pascal Wien, Matthias Wittchen und Rene Wolfger

 

Aufsteiger in Kreisliga A:

Manfred Beier, Robert Bröder, Mehmet Demir, Nils Ebel, Marco Feldmann, Lars Gäbler, Kevin Gietl, Andreas Janasek, Thomas Janz, Ralf Kisting, Thomas Kummer, Oliver Lüdtke, Marcel Malchow, Rick Martin, Hüseyin Özadali, Nazim Özbey, Ismail Özipek, Karl Opelt, Jörg Philipsen, Marcel Pichote, Fatih Sava, Alexander Tudisco, Yvonne Wilms und Georg Wolf